fbpx

5 finanzielle Zukunftschancen für den Nachwuchs

Für viele Jugendliche steht demnächst der letzte Schultag vor der Tür. Im Sommer starten viele von ihnen in das Berufsleben. Für Euch als Makler bedeutet das: Es warten eine Menge junger potenzieller Bausparer auf Euch, die ihre vermögenswirksamen Leistungen mit attraktiven Guthabenzinsen bei der Bausparkasse Mainz anlegen können.

Jetzt können Makler junge Kunden gewinnen…

Ihr könnt Bausparen jetzt am besten nutzen, um diesen Kundenkreis rechtzeitig zu gewinnen, bevor es die Bank vor Ort macht. Denn kein anderer Tarif im Markt hat mit 2,11% auf 7 Jahre eine höhere Verzinsung zu bieten. Nehmt die Wohnungsbauprämie und die Arbeitnehmersparzulage für Eure jungen Kunden mit. Der beste Weg führt über die Eltern in Eurem Kundenbestand, die Kinder zwischen 15 bis 20 Jahren haben.

© Naassom Azevedo – unsplash.com

5 Tipps für die finanzielle Zukunft des Nachwuchses

Die folgenden Tipps können entscheidend für die finanzielle Zukunft vieler Jugendlicher sein. Das trifft übrigens auch ein, wenn die jungen Erwachsenen noch studieren und nebenher jobben.

  1. Junge Arbeitnehmer erhalten je nach Tarifvertrag vermögenswirksame Leistungen (VL) vom Chef in Höhe von jährlich bis zu 480 €.
  2. Für die Anlage der VL auf einem Bausparkonto gibt es zusätzlich 9% Sparzulage pro Jahr für den Höchstbetrag von 470 €.
  3. Zahlt der Arbeitgeber keine VL, kann man auch eigene Sparzahlungen als VL geltend machen.
  4. Für zusätzliche eigene Einzahlungen bis 512 € jährlich gibt es 8,8% Wohnungsbauprämie obendrauf.
  5. Auf das Bausparguthaben gibt es von der BKM Bausparkasse Mainz Guthabenzinsen bis 2,36% p. a..

Komentar verfassen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.