QR-Code – Das unbekannte Wesen

Die Nutzung von mobilen Endgeräten hat sich in den letzten Jahren immer stärker in Deutschland verbreitet. Im Markt der mobilen Kommunikationsgeräte bilden die Smartphones mittlerweile den umsatzstärksten Bereich.

Mit diesen „smarten“ Wegbegleitern gehen viele neue interessante Möglichkeiten einher. So werden mittlerweile immer mehr Funktionen, die früher über ein klassisches Notebook erledigt wurden, vom kleinen Helfer getätigt. Das iPhone, AndroidPhone, WindowsPhone, SymbianPhone, Blackberry, … dienen immer mehr als Schaltzentrale im gewerblichen Leben. Das Potential dieser kleinen Helfer wird aber bei weitem nicht ausgereizt.

Weiterlesen "QR-Code – Das unbekannte Wesen"

Website-Management: Die allgemeinen Einstellungen

Eine Website besteht aus viel mehr – zum Teil sehr wichtigen – Einstellungen und Definitionen, als man auf den ersten Blick vielleicht vermuten würde. Viele davon können wir mit unserem Website-Management für Versicherungsmakler bereits vorgeben. Einige andere müssen aber stets individuell von Ihnen definiert werden. Anbei eine kurze Liste mit den wichtigsten Einstellungen, die Sie nach unserer Einrichtung des Website-Managements unbedingt ausfüllen sollten.

Weiterlesen "Website-Management: Die allgemeinen Einstellungen"

YouTube-Video ins Website-Management einfügen – so gehts!

Die Integration eines YouTube-Videos auf der eigenen Website ist dank dem Website-Management für Versicherungsmakler von blau direkt ganz einfach. Lediglich ein paar Klicks sind notwendig und das Video kann auf jeder Unterseite eingebunden werden. Anbei eine Anleitung, welche die vielen Features / zusätzlichen Einstellungen erklärt.

Weiterlesen "YouTube-Video ins Website-Management einfügen – so gehts!"

YouTube-Account erstellen: Was ist zu beachten?

Unter http://www.youtube.com/ finden Sie oben rechts den Link „Konto erstellen“. Folgen Sie diesem um zum Formular „Erste Schritte mit deinem Konto“ zu gelangen und sich ein eigenes Konto bei YouTube zu erstellen. Die meisten Eingabe-Felder sind selbsterklärung. Ein Datenfeld sollten Sie aber besonders überlegt ausfüllen: Den Nutzernamen.

Weiterlesen "YouTube-Account erstellen: Was ist zu beachten?"

bit.ly mit eigener Domain – so gehts!

Der „Link-Shortener“ bitly hat vor 6 Tagen den bislang kostenpflichtigen Dienst „bitly Pro“ in den kostenlosen Dienst bitly integriert. Siehe hierzu auch den Blog-Artikel bitly Pro is now… bitly! (engl.) von bitly. Dies bedeutet, dass nun jeder in der Lage ist statt den vorgegebenen Domains bit.ly, bitly.com und j.mp eine eigene Domain zu wählen. Hierfür fallen keine Kosten für bitly an, lediglich die Kosten für die gewählte Domain müssen getragen werden – aber die gehört einem dann ja auch.

Weiterlesen "bit.ly mit eigener Domain – so gehts!"

E-Mails – das missverstandene Medium

Die E-Mail als Mittel der einfachen Kommunikation hat sich heutzutage durchgesetzt. Trotz der enormen Verbreitung und des starken Einsatzes dieses Mediums sieht man immer die selben Fehler. Manche sind einfach nur belästigend und störend, andere zeigen wahre Inkompetenz auf und wiederum andere sind sogar rechtlich relevant. Zeigen Sie Ihren Kommunikationspartnern Kompetenz im Umgang mit E-Mails und beherzigen Sie folgende Tipps:

Weiterlesen "E-Mails – das missverstandene Medium"

Die richtige Domain für Versicherungsmakler – 11 Tipps

Die Wahl der richtigen Domain sollte wohlüberlegt sein. Nicht selten entscheidet diese über den Erfolg oder Misserfolg von Online-Projekten oder darüber ob Sie viele oder eher wenige Anfragen über Ihre Website erhalten. Natürlich ist eine gute Domain alleine keine Garantie für Erfolg, ebenso wie eine schlechte Domain keine Garantie für Misserfolg ist. Aber wenn Sie möglichst viel richtig machen und Ihren Kunden gegenüber professionell auftreten möchte, fangen Sie am besten bei der Domain an.

Anbei daher 11 wichtigste Tipps, die Sie bei der Wahl Ihrer Domain beachten sollten:

Weiterlesen "Die richtige Domain für Versicherungsmakler – 11 Tipps"

Facebook-Seite für Versicherungsmakler einrichten

Wir leben in einer Zeit, in der Soziale Netzwerke so allgegenwärtig geworden sind wie der Spam im Posteingang. „Social Media Experten“ schießen aus dem Boden wie Popup-Werbung auf schlechten Websites und alle predigen:

Du musst zu Facebook, Twitter und Co. Und ’nen Blog brauchst du auch!

Ich betrachte das Ganze etwas nüchterner: Als Privatperson sollte man für sich selbst die Entscheidung treffen, ob und wenn ja an welchen Sozialen Netzwerken man teilnimmt. Als Firma, in diesem Fall als Versicherungsmakler, sollte man eines wissen: Potential ist da, aber einfach ist es nicht!

Social Media Marketing hat nicht viel mit traditionellem Marketing zu tun. Um Erfolg zu haben muss man stets dabei bleiben und „spüren“ tut man diesen ohnehin erst nach 1 – 2 Jahren. Nur die Erstellung einer Facebook-Seite alleine bringt nichts. Das ist so, als würden Sie Ihre Visitenkarte am Tresen liegen lassen.

Wenn Sie sich trotzdem eine Facebook-Seite für Ihr Unternehmen einrichten möchten: Weiterlesen!

Weiterlesen "Facebook-Seite für Versicherungsmakler einrichten"