Warum bekommen Ihre Kunden nicht das Beste für ihre Hände?

Warum bekommen Deine Kunden nicht das Beste für ihre Hände?

Im Alltag und im Beruf leisten unsere Hände unheimlich viel. Der Friseur oder der Programmierer beherrscht sein Handwerk nur durch seine Hände. Die Hände machen ihn zum Künstler. Aber was ist, wenn die Hände durch einen Unfall dauerhaft stark eingeschränkt werden oder ganz ausfallen? Hier kommt der Versicherungsvermittler mit der richtigen Unfallversicherung ins Spiel.

Die Erfahrung zeigt, dass Versicherungsmakler routinemäßig ein oder zwei Anbieter im Unfallbereich für ihre Kunden nehmen. Eigentlich alles richtig gemacht, oder?
Viele Berufsgruppen sind auf ihre Hände als tägliches Werkzeug angewiesen, bekommen aber nicht die bestmögliche Absicherung. Woran liegt das? Hier lohnt der Blick auf die jeweilige Gliedertaxe und Entschädigungsleistung.

Viele Mitbewerber haben vernünftige Unfalllösungen bei einem Totalverlust der Hand. Entscheidend ist aber die Höhe der Gliedertaxenwerte der einzelnen Finger bzw. des Daumens! Genau hier setzt das HANDARA-Konzept an und hat je nach Tarif (Premium und Premium Plus) die passende Antwort für den individuellen Bedarf. Daumen und Zeigefinger sind jeweils mit 70 oder 80 % abgesichert – bestes Bedingungswerk inklusive. Mittlerweile wurde das Produkt für über 3.100 Berufe (alle BG A Berufe) geöffnet und wird exklusiv für blau direkt Makler zur Beratung angeboten.

Am Beispiel des Frisörs oder Tätowierers zeigen wir Dir, wie unterschiedlich die Entschädigungen ausfallen kann – bei nahezu gleicher Prämie:

Unterschiedliche Entschädigung – bei nahezu gleicher Prämie
Ausschnitt der Gliedertaxenwerte

Die Highlights auf einen Blick:

  • 2 Produktlinien (Premium, Premium Plus)
  • 2 Progressionen (350 % und 600 %)
  • 2 Gliedertaxen (Premium, Premium Plus)
  • 3 Gesundheitsfragen
  • Kein Ratenzuschlag
  • Kein Mindestbeitrag

Du hast Fragen?

Arne Martin, Vertriebsleiter der Janitos Versicherung AG steht Dir gerne mit Rat und Tat zur Seite (Fon: 0162-2919577; E-Mail: [email protected]).