Google My Business Unternehmensprofil anlegen

Hast Du schon ein Google My Business Profil?

Bestimmt sind Dir schon einmal die Unternehmenseinträge rechts neben der Google-Suchmaschinenergebnisliste aufgefallen? Hast Du die dort bereitgestellten Informationen nicht auch schon einmal genutzt, um Deinen Friseur ganz einfach anzurufen oder um herauszufinden wie die Öffnungszeiten vom Bäcker um die Ecke sind? Google My Business hilft auch Dir mit Deinem Unternehmen in der Google-Suche präsent zu werden.

Was genau ist eigentlich Google My Business?

Google My Business ist ein lokales Branchen- bzw. Onlineverzeichnis in dem Du kostenlos ein Unternehmensprofil anlegen kannst. Über das Profil kannst Du Dein Unternehmen sowohl in den Google-Suchergebnissen als auch in Google Maps platzieren. So wirst du für Nutzer, die im Internet nach Dienstleistungen oder Produkten wie Deinen suchen, sichtbar. Ist das Profil gut gepflegt, so können Nutzer schnell und einfach relevante Informationen zu Deinem Unternehmen finden und auf dem Laufenden gehalten werden. Neben Deinen angebotenen Leistungen und der Unternehmensadresse erhalten Deine Kunden auch Informationen zu Deinen Öffnungszeiten und wie sie Dich am besten kontaktieren können. Weiterhin können sie Unternehmensfotos ansehen, Rezensionen lesen und über eine Verlinkung direkt, sofern vorhanden, zu Deiner Website gelangen. Durch die einfache Bereitstellung von wichtigen Informationen hilft Dir Google My Business dabei Deinen festen Kundenstamm zu binden und Neukunden einfacher zu gewinnen.

Über Google My Business kannst Du Deinen Google Maps Eintrag pflegen

Was sind die Vorteile von Google My Business und wie kann ich es nutzen?

Das Nutzen von Google My Business bringt Dir viele Vorteile. Hier sind wichtige Punkte, die Du umsetzen solltest, damit auch Du davon profitieren kannst:

  • Erstelle ein kostenfreies Profil 
    Im ersten Schritt solltest Du ein Google My Business Profil anlegen. Dieses kannst du kostenfrei erstellen und nutzen. Findest Du Dein Unternehmen schon bei Google, kannst Du die Inhaberschaft eines Unternehmensprofils beantragen. Auf der Google Support Seite wird Dir erklärt wie das funktioniert.
  • Nimm‘ die Unternehmensdarstellung selbst in die Hand
    Über die Beschreibung erhalten die Kunden einen ersten Einblick über Dein Unternehmen, Dein Angebot und Deinem Alleinstellungsmerkmal. Baue dein Profil auf – ganz nach dem Motto: Der erste Eindruck zählt! Für einen besseren Einblick kannst Du Bilder hinzufügen und Nutzer durch Beiträge auf dem Laufenden halten. Durch die eigenständige Eingabe der Unternehmensinformationen hast Du die Darstellung Deines Unternehmens in der Hand. Wenn Du zudem Dein Google My Business Profil regelmäßig pflegst, verbesserst Du damit die Platzierung in den Google-Suchergebnissen. Dies wirkt sich positiv auf die Nutzer aus.
  • Erreiche Nutzer in Deiner direkten Umgebung
    Durch Google My Business wirst Du für Nutzer in Deiner direkten Umgebung relevant.
  • Nutze die geringe Kontaktschwelle für Deine Kunden 
    Deine Kunden erhalten über das Google My Business Profil alle wichtigen Unternehmens- und Kontaktinformationen direkt auf einem Blick. Mit nur einem Klick können sie Dich anrufen oder Dir eine E-Mail schreiben. Durch die geringere Kontaktschwelle profitierst Du vom direkten Kundenkontakt und erreichst Deine Ziele schneller.
  • Erwecke Vertrauen durch Rezensionen
    Nutzer haben über Google die Möglichkeit Rezensionen anderer Nutzer zu lesen oder Dein Unternehmen auch selbst zu bewerten. Mit den Erfahrungsberichten anderer bekommen die Nutzer einen Einblick in Dein Unternehmen und Deinen Leistungen. Positive Bewertungen wecken das Vertrauen für Dich und Dein Unternehmen.
  • Verstehe das Verhalten Deiner Nutzer
    Über die Google My Business Statistiken kannst Du wichtige Informationen über das Nutzerverhalten herausfinden und verstehen. Im Rahmen der Statistiken kannst Du herausfinden wie oft Dein Eintrag mit den Suchergebnissen gesehen wurde und wie die Nutzer damit interagiert haben. Dies lässt sich anhand von Website-Aufrufen, Foto-Aufrufen und z.B. der Häufigkeit des Aufrufs der Wegbeschreibung herausfinden.

Weitere nützliche Informationen findest Du auch direkt bei den FAQs auf Google My Business. Dort hat Google bereits die Antworten auf die wesentlichen Fragen bereitgestellt.

Startklar? Dann leg‘ direkt auf der Google My Business Seite los und lass‘ Dich von Google Schritt für Schritt durch die Erstellung Deines Unternehmensprofils führen.