fbpx

Kündigungsfristverkürzung – effiziente Anwendung mit dem big:optimizr

Bald beginnt der Countdown zum Jahresendgeschäft. Viele Verträge im gewerblichen Bereich haben die Hauptfälligkeit am 01. Januar! Für die Sparte Betriebshaftpflicht, Inhalts- und Gebäudeversicherung (gewerblich) hast Du mit dem big:optimizr das Tool für eine schnelle und unkomplizierte Umdeckung. Nutze die Chance und optimiere den Vertrag Deines Kunden.

Falls Du es nicht schaffst, alle Kunden im September, mit der Hauptfälligkeit am 01. Januar, zu optimieren, so nutze die Chance der Kündigungsfristverkürzung.

Möchtest Du noch nähere Informationen zur Kündigungsfristverkürzung haben, findest Du diese in unserem Blogartikel „Alle Jahre wieder – Kündigungsfristverkürzung“.

Was ist der big:optimizr?

„big.optimizr“ ist nichts anderes als ein Umdeckungsroboter. Alle formellen und bürokratischen Schritte werden mit dieser Technologie übernommen und beschleunigt. Das Beste daran ist, dass der Umdeckungsroboter dem Makler ganz besondere Kenntnisse mit der gewissen Fachkompetenz des jeweiligen Gewerbeversicherers ganz einfach verknüpft. So ist für Dich eine schnelle Umdeckung bzw. die Übernahme eines Gewerbegeschäfts beim Kunden möglich.

big:optimizr
Drei Schritte zur Umdeckung im Gewerbe? big:optimizr macht‘s möglich.

Mit nur drei Eingaben kannst Du sofort prüfen, ob eine Umdeckung möglich ist und zu welchen Konditionen die Umdeckung erfolgen kann. Du musst lediglich diese drei Dinge eingeben:

  1. Betriebsart (ggf. mehrere bei Mischgewerbe)
  2. Aktueller Beitrag
  3. Schadensumme (der letzten drei Jahre und dem aktuellen Jahr)

Sofort zeigt Dir der big:optimizr mit einem einfachen Ampelsystem an, ob Du das Geschäft optimieren kannst.

Weitere Informationen zum big:optimizr findest Du in der Knowledge Base.