Update der blau direkt Vermittler-App

Sicherlich kennst Du die blau direkt-App, mit welcher Du bequem mit dem Smartphone in der Hand bei Deinem Kunden sitzend, seine Policen fotografieren kannst. Unsere Software extrahiert dann anschließend die relevantesten Vertragsdaten aus der Police und legt den Vertrag für Dich in der Bestandsverwaltung an. Sofern eine Maklervollmacht hinterlegt ist, wird ebenfalls automatisch die Bestandsübertragung für Dich veranlasst.

Wir haben einige Updates vorgenommen, um die bis dato erste Version der App weiter abzurunden.

Datenübermittlung optimiert

Es kam bei manchen Anwendern in Randkonstellationen zu Störungen der Datenübermittlung zwischen App-Backend und dem MVP, welche in einer ausbleibenden Vertragsanlage resultierten. Wir haben die Datenübermittlung optimiert, sodass diese Probleme nicht mehr auftreten sollten.

Fehler bei Vertragsanlage nach Kundenzusammenführung korrigiert

Du hast eine Police für einen Kunden gescannt und diesen Kunden bis zum Zeitpunkt der Vertragsanlage mit einem anderen Kunden zusammengeführt. Wenn dieser Kunde mit dem offenen Scan-Vorgang bei dieser Kundenzusammenführung rezessiv war, so konnte anschließend keine Weiterverarbeitung des Scan-Vorgangs erfolgen. Dabei kam es zum Vorgangsverlust. Dieser Fehler ist nun behoben.

Support-Umgebung verbessert

Sowohl die Maklerbetreuer als auch die Störfallmanager bei blau direkt haben nun verbesserte Möglichkeiten zur Prozessüberwachung, Fehleranalyse, Anwender-Support und Prozesstransparenz. Ggf. auftretende Störungen sowie Support-Anliegen werden in Zukunft also schneller erkannt und behandelt werden können.

Da alle Optimierungen Backend-seitig erfolgten, war kein Update der App in den App-Stores notwendig.

Kurz gesagt: Die App funktioniert nun besser und es kommt zu keinen übertragungs- oder verarbeitungsbedingten Vorgangsverlusten mehr.