15 Top-Argumente, warum Sie die Pools & Finance besuchen sollten…

15 Top-Argumente, warum Sie die Pools & Finance besuchen sollten…

  1. Es gibt was zu essen. Endlich mal wieder satt werden. 😉
  2. blau direkt lÀdt die ersten 500 Kollegen ein, die sich anmelden: www.poolsandfinance.de/bd
  3. Wolfgang Clement ist dabei. Wann hört man schon mal einen ehemaligen Bundesminister fĂŒr Wirtschaft? Und schöne Fotos fĂŒr die Kundenmappe gibt das ja auch…
  4. 5 der 10 grĂ¶ĂŸten Maklerdienstleister richten die Messe gemeinsam aus. Das gab`s noch nie!
  5. 56 Workshops mit Top-Inhalten. So komprimiert kann man das Fachwissen kaum irgendwo aufsaugen.

  1. 130 Aussteller – da ist alles dabei, was Rang und Namen in der Branche hat.
  2. Eine tolle Abendveranstaltung mit zĂŒnftigem Essen, Bier, Wein. Die Top-Entscheider der Branche kann man kaum irgendwo besser persönlich kennenlernen. Alles inklusive!
  3. Alle wichtigen Abteilungsleiter von blau direkt sind dabei. Da kann man vor allem abends ein gutes SchwĂ€tzchen halten und sich die Tagesarbeit als blau direkt-Partner kĂŒnftig extrem erleichtern.
  4. Messeangebote – da gibt es was feines, was sich so richtig lohnt. Was wird nicht vorher verraten. Es ist aber was ganz neues und tolles. Das gibt es nur da! Überraschung!
  5. Mehr als 100 Vorstandsmitglieder von Versicherern haben sich angekĂŒndigt. Kann man irgendwo mehr Top-Entscheider auf einem Haufen treffen?
  6. Sie können alle Mitarbeiter und/oder Untervermittler mitnehmen, in den Workshops kostenlos schulen lassen und dabei so richtig einen auf dicke Hose machen, weil SIE die Karten fĂŒr die Kollegen besorgt haben. Das sollte man nicht unterschĂ€tzen: 60 Euro ist fĂŒr Ihre Mitarbeiter und Kollegen richtig Geld und Wolfgang Clement haben die ja auch vorher nie die Hand geschĂŒttelt, oder?
  7. „Mister DAX“ ist da. Dirk MĂŒller als Top-Autor und bekanntester deutscher Börsenkommentator ist da. Sagt Ihnen nix? Doch. Haben Sie schon gesehen. Wenn Sie das Bild sehen, sagen Sie sofort: „Ach der? Klar, den kenne ich!“
  8. Oliver Pradetto – GeschĂ€ftsfĂŒhrer von blau direkt – stellt sein Buch vor. Er selbst proklamiert, dass er der nĂ€chste Literatur-NobelpreistrĂ€ger wird und feier sich schon mal selbst als Star-Autor (btw. ist Ihnen aufgefallen, dass er hier in der dritten Person von sich redet?). Wie auch immer: Auf jeden Fall besteht die Möglichkeit kostenlos ein Buch abzustauben und sich diese original signieren zu lassen. Damit kann man zumindest Frauen beeindrucken – „Schau Kleines: Ich habe zwar nur ein Buch im Schrank, aber das liegt daran, dass ich nur BĂŒcher aufbewahre, wo ich die Autoren persönlich kenne…“)
  9. Die Messe findet im Darmstadtium statt. Wie irritierend auch der Name dieses Event-Centers ist. Das GebÀude ist sensationell und muss man erst mal gesehen haben.
  10. Kommen Sie mal unter Leute. Sonst sitzen Sie doch eh nur wieder abends vor dem Fernseher, oder?

O.k. mal im Ernst: Die Messe wird sensationell. Schon der Messe-Film macht Lust!

Coole Pools, coole Leute, Top-Entscheider, Freibier, klasse Location, jede Menge Infos, Top-Programm und blau direkt bezahlt.

Braucht es da wirklich 15 Argumente?

Jetzt kostenfrei anmelden!

Und? Seid Ihr dabei?




8 Kommentare zu “15 Top-Argumente, warum Sie die Pools & Finance besuchen sollten…

  1. Hallo Herr Pradetto,

    in den vergangenen Jahren hat BCA diese Messe immer alleine in den Rhein-Mainhallen in Wiesbaden ausgerichtet. Um so mehr freut es mich natĂŒrlich, dass blaudirekt jetzt neu als Mit-Ausrichter dabei ist und das diese Messe mal nicht im Hohen Norden, obwohl es dort auch ganz schön ist, sondern mit blaudirekt mal in Hessen ausgerichtet wird.
    Ich werde auf jeden Fall da sein, egal was es zu essen gibt. Allein ein Buch vom Autor selbst signiert zu erhalten, wer hat das schon? Sa etwas kann und darf man sich einfach nicht entgehen lassen.
    Herzliche GrĂŒĂŸe
    Manfred

  2. Hallo Herr Pradetto,

    als „alte“ BCA-ler haben wir zumindest nach der letzten BCA-Messe schonmal das Thema Hotel organisiert, die Karten fĂŒr die Pool & Finance liegen seit dem Wochende schon hier auf dem Schreibtisch – es ist einfach seit 20 Jahren eine Pflichtveranstaltung und das scheint jetzt noch spannender zu werden, wenn auch der Abend im Kurhaus in WI fehlen wird.

    GrĂŒĂŸe aus LEV
    Siegfried Nikschick

  3. 15 Top-Argumente, warum Sie die Pools & Finance besuchen sollten

    Zu diesem Thema vermisse ich eine Aktuallisierung, nach dem sich blaudirektaus dem Veranstalterkreis der Pools & Finance zurĂŒckgezogen hat.
    Mich wĂŒrde die Insider-Information der wahren GrĂŒnde interessieren und wie blaudirekt zu kĂŒnftigen Pools & Finance Veranstaltungen steht. Wird blaudirekt dann dort noch als Ausstellender Teilnehmer sein, oder handelt es sich gar um einen kompletten RĂŒckzug von der Pools & Finance.
    Wie sieht blaudirekt die Zukunft dieser Veranstaltung?
    Jede Menge offener Fragen.

  4. Lieber Herr Dybus,

    das Konzept der Pools & Finance sieht fĂŒr Pools vor, dass diese entweder als Veranstalter dabei sind oder gar nicht. Die Möglichkeit als Aussteller anwesend zu sein stellt sich also gar nicht.

    NatĂŒrlich gibt es immer auch Motive im Hintergrund die einen Ausstieg begleiten. Allerdings bedarf es schumtziger WĂ€sche nicht in der Öffentlichkeit. Die öffentlich benannten GrĂŒnde sind bereits hinreichend:

    1.) Klassische Messe-Konzepte sind auf dem RĂŒckzug. Um die Pools & Finance langfristig fĂŒr Aussteller und Besucher wertschöpfend zu gestalten, mĂŒsste diese sich wandeln, mehr Event bieten, mehr Fortbildung und weniger Messe sein. Weg von reprĂ€sentativen teuren Hallen, hin zu den BedĂŒrfnissen des Maklers. Ein solcher Wandel war im Veranstalterkreis unserem Eindruck nach von der Mehrheit nicht erwĂŒnscht.
    Das respektieren wir. Wir möchten aber unseren gesellschaftsseitigen Partnern keine Marketingkonzepte anbieten, die die Investition nicht wieder einspielen. Das ist aus unserer Sicht eine Frage der Fairness.
    SelbstverstĂ€ndlich wollen wir damit auch unser Image schĂŒtzen.

    2.) Wir haben im ersten Halbjahr noch 3 andere große Events. Im zweiten Halbjahr hingegen keines. 4 Großveranstaltungen in 6 Monaten belasten uns einseitig sehr. Wir möchten unsere Energie besser verteilen.

    3.) Wir waren die letzten Jahre einer der massgeblichen Veranstalter und haben mehr Kraft investiert als andere. Diese Kraft wollen wir angesichts der VerĂ€nderungen im Markt wieder verstĂ€rkt in die UnterstĂŒtzung unserer Partner setzen. Das ist unsere wichtigste Aufgabe.

    Die Pools & Finance ist regional immer noch eine Messe deren Besuch lohnt. Sich als ĂŒberregionale Messe zu etablieren wird unseres Erachtens nach nicht mehr Gelingen.
    Ich wĂŒnsche den Veranstaltern der Messe, dass diese einen Weg finden die Messe entgegen aller Schwierigkeiten weiterhin erfolgreich zu gestalten.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Oliver Pradetto

Komentar verfassen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.