fbpx

SEO mit OnPage oder OffPage-Optimierung

OnPage und Offpage-Optimierung sind 2 wichtige Möglichkeiten den Erfolg Ihrer Website im Suchmaschineneranking nach vorne zu bringen.

  • Welche Erfolge hat die Offpage-Optimierung?
  • Ist die Offpage-Optimierung wirklich der empfehlenswerte Weg?

Lernen Sie die Onpage-Optimierung als langfristigen Weg zum Erfolg kennen.

[jwplayer mediaid=“89″]

Lesen Sie hierzu auch den vorhergehenden Beitrag.
» Der Verkaufsfilter für Ihr Internetmarketing

Den auf dieses Thema folgenden Blog gibt es auch schon!
» Blockaden durch Aktion auflösen

11 Kommentare zu “SEO mit OnPage oder OffPage-Optimierung

  1. Sehr fundiert, wir werden von Ihnen an der Basis des Google-Wissens abgeholt, Herr Pradetto! Darauf können wir alle aufbauen und davon mit Besucherströmen und Trafficzuwachs profitieren. Freue mich als Blau-Direkt-Partner über weiteren Austausch zu diesen Themen, unser zweites Standbein ist Online- und Webmarketing http://www.tznetz.de

    Kollegiale Grüsse aus dem Schwabenland
    Thomas Zahn und Team

  2. Vielen Dank für die Weiterbildung auf diesem Gebiet. Somit unterstützen wir uns ja alle gegenseitig für eine höherer Trefferquote – das gibt es wohl bei keinem anderen Maklerpool (zumindest kenne ich keinen).
    In diesem Sinne bitte auch in 2011 weiter so!!!
    Bis dahin wünsche ich erst mal dem ganzen Team von Blaudirekt einen „guten Rutsch“ und für 2011 gute Gesundheit und weiterhin viel Schaffenskraft.
    Viele Grüße aus der tief verschneiten Oberlausitz
    Harald und Tanja Neubauer

  3. Herzlichen Dank für die fundierten Informationen. Ich werde regelmäßig rein schauen. Bemerkenswert finde ich das wir ja die gleichen Interessen haben. Je besser es bei mir läuft desto mehr Umsatz auch für Sie. So macht die gemeinsame Arbeit Spaß.
    Weiter so. Beste Grüße.

  4. Hallo Herr Pradetto,

    schönen Dank für die Kombination „Fachwissen verständlich rübergebracht“.
    Ich finde es nicht nur interessant sondern kann es sogar auch noch verstehen.
    Ich wünsche einen schönen Jahresausklang.
    Jörn Krämer

  5. Einfach toll! „Mein Blog“ ist sehr kurzweilig und voller interessanter SEO Tipps. Das wird sich sicherlich langfristig für alle Partner und damit auch für blaudirekt bezahlt machen. „Schnell“ wird es nicht gehen mit der Trichter-Methode, aber wer einen langen Atem hat und zudem weiter auf die blaudirekt-Community setzt, investiert in Zukunft und Erfolg des Versicherungsmaklerunternehmens.

    In diesem Sinne wünsche ich allen einen guten Rutsch und auf ein Wiedersehen in Dublin!

    Mit herzlichen Grüßen,
    André Perko
    FINANCEDOOR

  6. Hallo Maklerkollegen,
    ich würde mir wünschen diesen Blog für einen Erfahrungsaustausch zu nutzen.
    Jeder hat sicherlich unterschiedliche Erfahrungen mit der Akquise über die eigene Website gemacht.
    Die Videobeiträge von blaudirekt sollten uns zu einer Diskussion anregen, da es den Königsweg nicht gibt und jeder Besucher unserer Websites unterschiedlich handelt.
    Als ich vor fast 2 Jahren begonnen habe die Gestaltung unserer Website http://www.versicherungsvergleich-leipzig.de selber in die Hand zu nehmen, hatte ich keinerlei Ahnung wie man so etwas macht. Ich habe mich also im Internet Informiert wie und womit ich eine eigene Website, an der ich ständig Veränderungen vornehmen kann, baue.
    Als zweites habe ich mir einen Plan gemacht.

    1.Was möchte ich erreichen mit der Website?

    Diese Frage war schnell beantwortet, denn ich wollte mit der Website Kunden erreich, die Kontakt mit uns aufnehmen.

    2.Aus welcher Region möchte ich Kundenanfragen erhalten?

    Da unser Maklerbüro in Leipzig ansässig ist und ich jeden Kunden gern persönlich kennenlernen möchte, war die Frage nach der Region auch schnell geklärt.

    3.Wie stelle ich unser Maklerbüro vor?

    Hier habe ich mich in die Lage eines Kunden versetzt, der einen persönlichen Berater sucht. Also habe ich mir überlegt, jeden einzelnen Makler unseres Büros persönlich mit Foto und kurzer Beschreibung vorzustellen.
    Dies kommt bei den Kunden sehr gut an, da jeder wissen möchte mit wem er es zu tun hat.

    4.Wie bringe ich den Kunden zum Handeln?

    Hierfür habe ich im Sommer 2009 Erstmals Kontakt mit blaudirekt aufgenommen, die meiner Meinung nach sehr gute Vergleichsrechner bieten und mit denen, was ich natürlich erst nach einiger Erfahrung mitbekommen habe, eine hervorragende Zusammenarbeit möglich ist.
    Das handeln besteht meiner Meinung nach natürlich nicht nur darin, dass der Kunde Vergleiche selbständig durchführt, sondern auch Kontakt mit uns aufnimmt. Dies erreiche ich durch eine gut sichtbare Telefonnummer und ein schnell zu findendes Anfrageformular.

    Wir erhalten heute regelmäßig Anrufe und bekommen Anfrageformulare über unsere Website, doch möchte ich natürlich noch mehr erreichen.

    Hierfür würde ich mich über einen regen Erfahrungsaustausch freuen 🙂

    Ich wünsche allen Kollegen einen guten Rutsch und einen erfolgreichen Start in 2011.

  7. Hallo allerseits,

    schön und wichtig für mich, dass das Thema Wikileaks auch blaudirekt am Herzen liegt. Deswegen habe ich übrigens auch den online-Apell gegen die Kriminalisierung von Wikileaks unterzeichnet, den die Zeitungen Der Freitag, die tageszeitung, Frankfurter Rundschau, Perlentaucher, ECCHR, Der Tagesspiegel und die Berliner Zeitung am 16.12.2010 zeitgleich veröffentlicht haben. Auf unserer nichtkommerziellen Seite http://www.klaerwerk-blog.de haben wir unsere Leser ebenfalls darauf aufmerksam gemacht. Aufschlussreich auch, dass der lokale Medienmonopolist in unserer Region, Märkische Allgemeine Zeitung – sich diesem Apell nicht angeschlossen hat. Im Gegensatz zu vielen anderen Tageszeitungen.

    Eine Bemerkung vielleicht noch zum Kollegen Schmittke vom Maklerbüro Schmidtke, Wuttke, Hoffmann aus Leipzig. Ichh abe mir inzwischen mal das „Anfrageformular“ auf Ihrer Seite angeschaut.
    Telefonisch habe ich Sie heute leider nicht erreicht. Vor dem Hintergrund der Frage „Wie bringe ich den web-Seitenbesucher zum handeln? würde mich schon interessieren, ob dieses Formular mehr Sinn macht als das Standard-Kontaktformular auf meiner Seite. Oder, ob eine entspr. Abänderung nur Aufwand an der flaschen Stelle produzieren würde.

    Alles gute für Sie, uns alle im neuen Jahr!
    Jörg Blunk

  8. Hallo,

    sehr gute Videos. Vielen Dank und weiter so. Wir sind gespannt was noch alles kommt. Wir haben mit der Onpageoptimierung für den Suchbegriff Photovoltaik-Versicherung gute Erfahrungen gemacht. Dieser Weg ist zwar mühsam, zahlt sich aber auf Dauer aus.

    Thomas Krist

  9. Hallo Herr Blunk,
    leider kann ich Ihnen nicht sagen welches Kontaktformular mehr Sinn macht. Es gibt Interessenten auf der Website, welche sehr ungern Daten wie Telefonnummer oder E-Mail hinterlassen. Diese greifen eher zum Telefon und rufen uns an.
    Andere haben kein Problem damit, Ihre Telefonnummer zu hinterlassen und geben uns auch an, zu welchem Thema sie gern beraten werden wollen. Da wir uns in unsrem Maklerbüro auf unterschiedlichen Gebieten spezialisiert haben, ist so eine bessere Zuordnung zu dem jeweiligen Berater möglich.
    Es ist aber glaube ich egal ob das Formular mehr oder weniger Daten abfragt, denn ein Interessent der Kontakt mit uns aufnehmen möchte, entscheidet sich für den Weg den er am besten findet.
    Wichtig ist er findet das Formular oder die Telefonnummer schnell und einfach.
    Da Sie eine Seite über blaudirekt haben, ist diese schon sehr gut gestaltet. Sie müssen nur dafür sorgen, dass Sie gefunden werden.
    Mit besten Grüßen
    René Schmidtke

Komentar verfassen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.